Mo - Fr 8:00 bis 17:00 Uhr 82327 Tutzing Bahnhofstr. 17 Tel +49 8158 907 36 37 Mobil +49 178 1867284
Ready for Take-off. So einfach kann fliegen sein.

Ready for Take-off. So einfach kann fliegen sein.

Nanny Akademie

Weiterbildung für Familienpersonal
Seminare, Supervision und Coaching.

Im Zeitalter der Globalisierung geschieht es häufig, dass Familien über mehrere Kontinente verstreut leben. So fliegen Babys immer öfter schon in den ersten Lebensmonaten zum ersten Mal Langstrecke, um zum Beispiel den Großeltern vorgestellt zu werden. Auch wird die Elternzeit  heutzutage gern für Fernreisen genutzt. Das stellt auch Maternity Nannys vor neue Herausforderungen.

Damit die Allerkleinsten ihren ersten Flug so gut wie möglich überstehen, ist es wichtig alles gut vorzubereiten.
Dazu gehört als erstes ein Check, was das Mindestalter ist, ab dem die gewünschte Airlines Babys auf Langstreckenflügen zulässt.
In den ersten 3 Monaten nach der Geburt ist die Sauerstoffsättigung des Blutes bei Babys noch nicht auf dem Niveau von Erwachsenen, auch besteht vor allem in den ersten 6 Wochen noch keinerlei Impfschutz. Bei Babys, die jünger als 6 Wochen sind, sollte man als verantwortungsbewusste Nanny die Eltern auf jeden Fall anregen, mit dem Kinderarzt über ihre Reisepläne zu sprechen.

Ein weitverbreiteter Gedanke ist, dass Babys gratis fliegen. Das ist leider nicht ganz wahr. Wenn man von den angebotenen Babybettchen Gebrauch machen will, werden Gebühren fällig. Ohnehin empfiehlt es sich für einen Langstreckenflug mit Baby drei Sitze nebeneinander zu buchen und den mittleren frei zu halten. Das ist natürlich mit Kosten verbunden, zahlt sich aber, was den Reisekomfort angeht sicher aus. Auf jeden Fall ist rechtzeitige Reservierung empfehlenswert.

 

 

Die perfekt gepackte Wickeltasche ist das A und O für einen entspannten Flug. Idealerweise wird das Baby während Start und Landung gestillt oder gefüttert, zur Not hilft ein Schnuller beim Druckausgleich. Genug Ersatzkleidung und Windeln, eine Decke und eventuell ein Mützchen gegen die Klimaanlagenkälte und separate Plastikbeutel für schmutzige Wäsche und gebrauchte Windeln gehören zur Basisausstattung. Außerdem feuchte Tücher, Spucktücher und Windelcreme. Für die etwas älteren Babys sollten Lieblingskuscheltier und -buch, sowie ein oder zwei kleine Spielzeuge nicht fehlen. Eventuell Lätzchen und Ersatzschnuller.

Bei nicht gestillten Kindern ausreichend Fläschchen, Sauger und Pulver mitnehmen. Über die Regeln bei der Sicherheitskontrolle informiert man sich am besten beim jeweiligen Flughafen, bzw. der Fluggesellschaft; hier gibt es viele regionale Unterschiede.
Eine stillende Mutter sollte sicherheitshalber eine Handpumpe mit an Bord nehmen.

Und wie jeder weiß, der häufiger Windeln wechselt: auch Ersatzkleidung für die Erwachsenen kann manchmal nötig sein!

So vorbereitet stehen die Chancen gut, dass alle Babys den ersten Flug wohlbehalten überstehen.

Die besten Gadgets für’s Reisen mit Babys stellen wir Euch demnächst vor.

 Die Nanny Akademie: Seminarübersicht alle Termine

Titel Beginn Ende Ort Preis
Einführung in die Babymassage - Abendseminar mit Wiebke Mechau 25. Jun 2020 25. Jun 2020 Bildungszentrum Tutzing am Starnberger See 90,00 EUR pro Platz
BABY LOVE - Das Maternity Nanny Seminar (3-Tages-Seminar) 26. Jun 2020 28. Jun 2020 Bildungszentrum Tutzing am Starnberger See 425,00 EUR pro Platz
SWITCH NOW! Wechsle den Job. Werde Nanny. Weil Du es verdient hast. 1. Jul 2020 1. Jul 2020 kostenloses Online Webinar Kostenfrei
DO THE RIGHT THING – Sicherheitslücken schließen 19. Sep 2020 20. Sep 2020 Bildungszentrum Tutzing am Starnberger See 350,00 EUR pro Platz
SAFETY FIRST – Vertiefungsseminar für High Profile Nannies 14. Nov 2020 15. Nov 2020 Bildungszentrum Tutzing am Starnberger See 350,00 EUR pro Platz
Mo - Fr 8:00 bis 17:00 Uhr 82327 Tutzing Bahnhofstr. 17 Tel +49 8158 907 36 37 Mobil +49 178 1867284